National Centre of Competence in Research PlanetS
Gesellschaftsstrasse 6 | 3012 Bern | Switzerland
  +41 31 684 32 39

News

Schweizer Weltraumgemeinde feiert die Inbetriebnahme des James Webb Space Telescope

Schweizer Weltraumgemeinde feiert die Inbetriebnahme des James Webb Space Telescope

Das Konsortium der nordamerikanischen (NASA), europäischen (ESA) und kanadischen (CSA) Raumfahrtbehörden hat am Dienstag eine Reihe erster Bilder des James Webb Space Telescope (JWST) veröffentlicht. Am International Swiss Space Institute (ISSI) in Bern versammelten sich Schweizer Akteure aus Wissenschaft, Regierung und Industrie, um über ihre Beiträge und Projekte im Zusammenhang mit JWST zu informieren. “Es […]

Continue Reading
Neue Erkenntnisse zur Entstehung der Erde

Neue Erkenntnisse zur Entstehung der Erde

Ein internationales Forschungsteam unter der Leitung der ETH Zürich und des Nationalen Forschungsschwerpunkts (NFS) PlanetS schlägt eine umfassende neue Theorie für die Entstehung der Erde vor. Ihre Ergebnisse könnten auch helfen zu verstehen, wie andere Gesteinsplaneten entstanden sind – im Sonnensystem und anderswo. Die Erde wird seit Jahrtausenden erforscht. Unzählige Satelliten beobachten täglich ihre Oberfläche […]

Continue Reading
Berner Forschende simulieren Verteidigung der Erde

Berner Forschende simulieren Verteidigung der Erde

Die NASA-Mission «Double Asteroid Redirection Test» (DART) ist der weltweit erste vollumfängliche Test zur planetarischen Verteidigung gegen mögliche Asteroideneinschläge auf der Erde. Forschende der Universität Bern und des Nationalen Forschungsschwerpunkts (NFS) PlanetS zeigen nun, dass der Einschlag des DART-Raumsonde auf seinem Ziel statt einen relativ kleinen Krater zu hinterlassen den Asteroiden nahezu unkenntlich machen könnte. […]

Continue Reading
Langfristig flüssiges Wasser auch auf nicht erdähnlichen Planeten?

Langfristig flüssiges Wasser auch auf nicht erdähnlichen Planeten?

Flüssiges Wasser ist eine wichtige Voraussetzung, damit Leben auf einem Planeten entstehen kann. Wie Forschende der Universität Bern, der Universität Zürich und des Nationalen Forschungsschwerpunkts (NFS) PlanetS in einer neuen Studie berichten, könnte Wasser anders als bisher angenommen auch über Milliarden von Jahren auch auf Planeten existieren, die sich stark von der Erde unterscheiden. Dies […]

Continue Reading
Die Uni Bern fliegt zum Jupiter

Die Uni Bern fliegt zum Jupiter

  Die Weltraummission JUICE der europäischen Weltraumorganisation ESA soll im Frühjahr 2023 zum Jupiter fliegen und dort bei drei Eismonden nach Spuren von Leben suchen. Beteiligt an diesem Unterfangen ist auch die Universität Bern, unter anderem mit dem Massenspektrometer NIM, das in einem Video vorgestellt wird. Im Frühjahr 2023 soll es so weit sein: Die […]

Continue Reading
Generalversammlung 2022 in Grindelwald

Generalversammlung 2022 in Grindelwald

Die erste Präsenz-Generalversammlung des NFS PlanetS seit zwei Jahren fand in Grindelwald statt. Nahezu 150 Mitgliederinnen und Miglieder, sowie der Beirat kamen dort zusammen, um sich gegenseitig ihre Forschungsfortschritte vorzustellen und anzuhören, sich mit Kolleginnen und Kollegen auszutauschen oder sie zum ersten Mal persönlich zu treffen und insgesamt eine sehr lohnende Zeit zu verbringen. Nach […]

Continue Reading
Tage der offenen Tür an der Genfer Sternwarte

Tage der offenen Tür an der Genfer Sternwarte

Die Genfer Sternwarte feiert ihr 250-jähriges Bestehen mit einem Jahr voller Aktivitäten für die Öffentlichkeit zwischen Juni 2022 und Juni 2023. Zum Auftakt dieser Feierlichkeiten öffnet die Genfer Sternwarte am 18. und 19. Juni 2022 ihre Türen für ein besonderes Wochenende. Kommen Sie und entdecken Sie die Forscherinnen und Forscher der Astronomieabteilung der Universität Genf, […]

Continue Reading
Eine bahnbrechende Anzahl von Braunen Zwergen entdeckt

Eine bahnbrechende Anzahl von Braunen Zwergen entdeckt

Braune Zwerge, geheimnisvolle Objekte an der Grenze zwischen Sternen und Planeten, sind für unser Verständnis von Stern- und Planetenpopulationen von entscheidender Bedeutung. Allerdings konnten in fast drei Jahrzehnten der Suche nur 40 Braune Zwerge um Sterne abgebildet werden. Einem internationalen Team unter der Leitung von Forschenden der Open University und der Universität Bern ist es […]

Continue Reading
“Wissenschaft ist sogar noch faszinierender als Science-Fiction”

“Wissenschaft ist sogar noch faszinierender als Science-Fiction”

Die diesjährige Fantasy Basel endete mit einem Rekord: 62’000 Besucherinnen und Besucher waren am Mega-Event in der Messehalle Basel. Viele schauten auch bei der Ausstellung des Swiss Space Museum vorbei, an welcher der Nationale Forschungsschwerpunkt (NFS) PlanetS beteiligt war. Dort hatten sie die Gelegenheit, eine reichhaltige Ausstellung zu bestaunen, spannende Experimente auszuprobieren, Wissenschaftspräsentationen zuzuhören und […]

Continue Reading
Die chaotische Frühphase des Sonnensystems

Die chaotische Frühphase des Sonnensystems

Ein internationales Forschungsteam unter der Leitung der ETH Zürich und des Nationalen Forschungsschwerpunkts (NFS) PlanetS hat die Frühgeschichte mehrerer Asteroiden präziser rekonstruiert als je zuvor. Ihre Ergebnisse deuten darauf hin, dass das frühe Sonnensystem chaotischer war als bisher angenommen und durch katastrophale Kollisionen geprägt wurde. Bevor sich die Erde und andere Planeten gebildet hatten, war […]

Continue Reading

Gefällt dir was du siehst ? Teile es!

Share Tweet Share Save Share Email