National Centre of Competence in Research PlanetS
Sidlerstrasse 5 | CH-3012 Bern | Switzerland
  Tel. +41 (0)31 631 32 39

Schwarz Guido, Mr.

Physikalisches Institut, Universität Bern, Communication, Contact, Outreach, NCCR Outreach activities (german)
Communication & Outreach
3012 Bern
+41 31 631 44 28

Nennen Sie uns ein persönliches Zitat oder eines einer bekannten Person (z.b. Albert Einstein), welches Sie und Ihre Arbeit/Ihr Leben beschreibt.
„Es gibt zwei Möglichkeiten, Karriere zu machen: Entweder leistet man wirklich etwas, oder man behauptet, etwas zu leisten. Ich rate zur ersten Methode, denn hier ist die Konkurrenz bei weitem nicht so gross.“ Danny Kaye, Schauspieler, Sänger und Komiker (1911-1987)

Beschreiben Sie Ihren Beruf in einem Satz und sagen Sie uns, was das wichtigste Ziel Ihrer Arbeit ist.
Als Mitarbeiter der Kommunikation-/Outreach-Abteilung bin ich dafür zuständig, die Faszination und die Resultate unserer Forschung an alle Zielgruppen zu verbreiten, sodass alle erfahren, was der NFS PlanetS macht.

Wie sind Sie zu diesem Forschungsgebiet/Arbeitsumfeld gekommen?
Ich war viele Jahre Journalist und Kommunikationsspezialist. Später habe ich Kulturvermittlung studiert und mein eigenes Museumsprojekt gestartet. Da ich seit meiner Kindheit vom Thema Space fasziniert bin, ist es für mich grossartig, für den NFS PlanetS tätig zu sein.

Welches wäre die grossartigste Entdeckung, die Sie miterleben möchten?
Die Entdeckung von ausserirdischem Leben. Und es wäre zudem fantastisch, wenn ich die bemannte Rückkehr zum Mond oder gar eine Marslandung miterleben dürfte.

Sie arbeiten für den Nationalen Forschungsschwerpunkt PlanetS. Was glauben Sie wird PlanetS Ihnen ermöglichen, was ohne PlanetS nicht möglich wäre?
Für mich ist es eine unglaubliche Chance, meine Leidenschaft mit meiner Arbeit kombinieren zu können und eng mit den Menschen zusammen zu arbeiten, die Forschungsgeschichte schreiben.

Comments are closed.