National Centre of Competence in Research PlanetS
Gesellschaftsstrasse 6 | CH-3012 Bern | Switzerland
  Tel. +41 (0)31 631 32 39

Patapis Polychronis, Mr.

Disks & Planets, ETH Zürich, Institut für Astronomie
Scientific Assistant
8093 Zürich
+41 44 633 68 35

Nennen Sie uns ein persönliches Zitat oder eines einer bekannten Person (z.b. Albert Einstein), welches Sie und Ihre Arbeit/Ihr Leben beschreibt.
“Das erste Prinzip besteht darin, dass du dich selbst nicht hinters Licht führen darfst – und du bist die Person, welche am leichtesten zu täuschen ist.” (R.P. Feynman)

Beschreiben Sie Ihren Beruf in einem Satz und sagen Sie uns, was das wichtigste Ziel Ihrer Arbeit ist.
Ich arbeite an verschiedenen Aspekten der Teleskopinstrumentierung. Es geht um die Entwicklung von Technologien, die zu neuen Durchbrüchen auf dem Gebiet der Astronomie führen werden.

Wie sind Sie zu diesem Forschungsgebiet/Arbeitsumfeld gekommen?
Die Kombination von Programmierung und Technik bei der Instrumentierung in der Astronomie hat mich angezogen.

Welches wäre die grossartigste Entdeckung, die Sie miterleben möchten?
Interplanetare Reisen und in grossem Massstab funktionierende Quantencomputer.

Sie arbeiten für den Nationalen Forschungsschwerpunkt PlanetS. Was glauben Sie wird PlanetS Ihnen ermöglichen, was ohne PlanetS nicht möglich wäre?
Einfacher mit anderen Wissenschaftlern zusammenarbeiten.

Comments are closed.