National Centre of Competence in Research PlanetS
Gesellschaftsstrasse 6 | CH-3012 Bern | Switzerland
  Tel. +41 (0)31 631 32 39

Wasser bei der Planetenentstehung

Teilnehmende am Water-Workshop an der Universität Zürich. (Foto Uni Zürich)

Im Februar fand an der Universität Zürich der Workshop „Water during planet formation and evolution“ statt. Initiert wurde er von jungen Forschenden der Universität Zürich, der ETH Zürich und der Universität Bern. Mehr als 60 internationale Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen kamen zusammen, um über die entscheidende Rolle von Wasser auf Planeten im Sonnensystem und in exoplanetaren Systemen zu diskutieren. Der Workshop war ein grosser Erfolg und löste zahlreiche Interaktionen zwischen Schweizer Forschenden und internationalen Besuchern aus. Diskutiert wurde über Wasser im Sonnensystem und während der Planetenentstehung, sowie über den Einfluss des Wassers auf die langfristige Entwicklung und das Schicksal der Planeten im Universum.

Der Workshop wurde von internationalen Medien beachtet, woraus sich zwei Forbes-Artikel ergaben:
Wie man Sternenstaub in Planeten verwandelt
https://www.forbes.com/sites/brucedorminey/2018/02/28/tracking-stardust-from-microparticles-to-planet-formation-is-no-easy-feat-say-astrophysicists/#1df133e24a3e
Warum die Plattentektonik der Schlüssel zur Evolution der extraterrestrischen Technologie bleibt
https://www.forbes.com/sites/brucedorminey/2018/03/08/why-plate-tectonics-remain-key-to-the-evolution-of-extraterrestrial-technology/#2a312bf924f1

Durst nach Weltraumwissenschaften
Komet «Churys» späte Geburt
Kategorien: External Newsletter, Uncategorized

Comments are closed.