National Centre of Competence in Research PlanetS
Gesellschaftsstrasse 6 | CH-3012 Bern | Switzerland
  Tel. +41 (0)31 631 32 39

Sich fremden Welten annähern

In Schlagzeilen tauchen sie regelmässig auf: die Exoplaneten. Doch was genau sind sie? Und was haben sie mit der Schweiz zu tun? Mit speziellen Infosäulen, die an verschiedenen Orten in der Schweiz aufgestellt werden, will der Nationale Forschungsschwerpunkt PlanetS der Öffentlichkeit aufzeigen, dass Schweizer Wissenschaftler ganz aktuell an der Erforschung der Planeten innerhalb und ausserhalb unseres Sonnensystems arbeiten.

Infosäulen zum Thema Exoplaneten (Photo: Raumprodukt)

Infosäulen zum Thema Exoplaneten (Photo: Raumprodukt GmbH)

Die Säulen sind ein Blickfang. Zuoberst thront ein rotierender Planet. Um den Planeten kreist ein Modell des ESA-Weltraumteleskops CHEOPS, welches unter Schweizer Leitung gebaut und ab 2018 betrieben wird. Auf einem Bildschirm können interessante Videos abgespielt werden. Und zwei Stereoviewer locken mit einem dreidimensionalen Blick ins All.

«Wir möchten, dass die Passantinnen und Passanten einen Moment stehen bleiben und ein, zwei Minuten ihrer Zeit diesem spannenden Forschungsthema widmen», sagt Guido Schwarz, Outreach-Mitarbeiter des NFS PlanetS. Die Säulen hat er zusammen mit der Zürcher Firma Raumprodukt GmbH entwickelt. «Wir sind gespannt, wie das Publikum darauf reagiert, und freuen uns natürlich über Rückmeldungen», meint Schwarz.

Die ersten Säulen sind zu sehen beim Planetarium des Verkehrshauses der Schweiz in Luzern, beim Museum FocusTerra der ETH, bei der Universität Bern im Gebäude Exakte Wissenschaften, bei der Universität Zürich am Campus Irchel, beim Swiss Space Office in Bern, beim Observatorium der Universität Genf sowie im Naturama in Aarau. Zur Inbetriebnahme der Säule lädt das Naturama auf Donnerstag, 10. März 2016, 18.30 Uhr zu einer Vernissage, wo Prof. Christoph Mordasini von der Universität Bern kurz in das Thema Exoplaneten einführen wird. Der Eintritt ist frei.

Mehr Informationen zum Thema finden Sie unter www.nccr-planets.ch/de/exoplanets

 

Anderswo nach Leben suchen
Letzte Gelegenheit zum Museumsbesuch
Kategorien: External Newsletter

Comments are closed.