National Centre of Competence in Research PlanetS
Gesellschaftsstrasse 6 | CH-3012 Bern | Switzerland
  Tel. +41 (0)31 631 32 39

Pino Lorenzo, Mr.

Planetary Atmospheres, Université de Genève, Département d’Astronomie
Assistant
1290 Sauverny
+41 22 379 24 33

Nennen Sie uns ein persönliches Zitat oder eines einer bekannten Person (z.b. Albert Einstein), welches Sie und Ihre Arbeit/Ihr Leben beschreibt.
“Behalte immer die Übersicht über die Herkunft Deiner Ideen.” (unbekannt)

Beschreiben Sie Ihren Beruf in einem Satz und sagen Sie uns, was das wichtigste Ziel Ihrer Arbeit ist.
Ich beobachte die Sonnenuntergänge auf anderen Planeten, um ihre Atmosphäre zu untersuchen und zu verstehen, wie verschieden (oder ähnlich) sie im Vergleich mit unserem Sonnensystem sind und weshalb.

Wie sind Sie zu diesem Forschungsgebiet/Arbeitsumfeld gekommen?
Als Kind hatte ich Angst vor dem Nachthimmel. Zum Glück wurde aus der Angst Faszination, und seit ich zur Schule ging, wusste ich immer, dass ich Astronom werden wollte. Ausserdem beobachte ich gerne Wolken.

Welches wäre die grossartigste Entdeckung, die Sie miterleben möchten?
Ich hoffe, niemanden zu enttäuschen, denn es geht nicht um Exoplaneten: Ich möchte wissen, ob dunkle Energie wirklich existiert und was das ist.

Sie arbeiten für den Nationalen Forschungsschwerpunkt PlanetS. Was glauben Sie wird PlanetS Ihnen ermöglichen, was ohne PlanetS nicht möglich wäre?
Ich habe mit vielen Leuten Kontakt, die meine Interessen und Leidenschaften teilen.

Comments are closed.