National Centre of Competence in Research PlanetS
Gesellschaftsstrasse 6 | CH-3012 Bern | Switzerland
  Tel. +41 (0)31 631 32 39

Author Archive

Observatorien an “unmöglichen” Standorten

Observatorien an “unmöglichen” Standorten

Von Timm Riesen Berge sind unbezwingbar Bis weit ins 19. Jahrhundert galten hohe Berge, wie wir sie in den Alpen vorfinden, als unbezwingbar. Viele Legenden und Geschichten rankten sich um die mystischen unerreichbaren Gipfel in eisiger Höhe. Mit den Erstbesteigungen der Jungfrau (1811), dem Mönch (1857) und dem Eiger (1858) wurden diese Mythen langsam entzaubert […]

Continue Reading
HD 45364

HD 45364

HD 45364 ist ein extrasolares System, das 107 Lichtjahre entfernt im Sternbild Canis Major (Grosser Hund) liegt. Der Zentralstern ist ein Gelber Zwerg (Spektraltyp G8V), etwas kleiner als die Sonne (0,88 Sonnenmassen, 0,82 Sonnenradien) und hat eine ähnliche Temperatur (5270 °C, verglichen mit 5500 °C für die Sonne). Mit einer visuellen Helligkeit von 8 mag […]

Continue Reading
Leben und Arbeit in Balance

Leben und Arbeit in Balance

Ravit Helled ist Professorin an der Universität Zürich und Leiterin der Akademischen Plattform des NCCR Projekts PlanetS. Klicken Sie auf die kleinen Lupen in den markierten rechteckigen Bereichen ihres Büros, um mehr über ihr Leben als Wissenschaftlerin und Mutter zu erfahren. Um zurück zur Übersicht zu gelangen, klicken Sie auf „Show Full Image“ in der […]

Continue Reading
Wie man ein Weltraumteleskop baut

Wie man ein Weltraumteleskop baut

In den nächsten Monaten werden Ingenieure an der Universität Bern das CHEOPS-Weltraumteleskop zusammenbauen. Die Einzelteile dazu stammen aus verschiedenen europäischen Ländern. CHEOPS (CHaracterising ExOPlanet Satellite) wird Planeten ausserhalb unseres Sonnensystems beobachten. Bevor das Team das Flugmodell fertigstellt, benutzte es für Tests ein Strukturmodell, das es mehrmals zusammen- und wieder abbaute. Klicken Sie auf die Einzelteile, […]

Continue Reading
Der Himmel über dem Paranal

Der Himmel über dem Paranal

Zwei Jahre lang arbeitete Henning Avenhaus als Wissenschaftler an der Universität Chile in Santiago. Als „Postdoctoral Research Fellow“ untersuchte er protoplanetare Scheiben und Planeten-Entstehung. Während dieser Zeit hatte er mehrmals Gelegenheit, am Very Large Telescope (VLT) der ESO auf dem Cerro Paranal zu arbeiten. Auf seinem Computerbildschirm im Kontrollraum analysierte er, was das Spitzeninstrument entdeckte, […]

Continue Reading
Kepler-60

Kepler-60

Kepler-60 ist ein System, das sich rund 2200 Lichtjahre von uns entfernt im Sternbild Leier befindet. Es besteht aus einem Stern, der etwas grösser ist als unsere Sonne (1,1 Sonnenmassen und 1,5 Sonnenradien) und mindestens drei Planeten. Dieses System ist etwas Besonderes, weil die Umlaufzeiten der drei Planeten nahe bei einer so genannten Laplace-Resonanz stehen. […]

Continue Reading
Test des CCD-Detektors von CHEOPS

Test des CCD-Detektors von CHEOPS

Diese interaktive Seite beschreibt die verschiedenen Teile des optischen Tischs zur Prüfung und Kalibrierung der gesamten Optik des CHEOPS-Weltraumteleskopes inklusive dem CCD-Detektor. Das Bild wurde im Reinraum des Physikinstituts der Universität Bern aufgenommen. Das Diagramm zeigt den Weg des Lichts in der Installation. Um zu bestimmen, wie das CCD auf räumliche Verteilungen und Wellenlängen reagiert, muss man […]

Continue Reading
ESPRESSO

ESPRESSO

ESPRESSO heisst das neue, hochauflösende Spektrometer, das unter der Leitung des Astronomie-Departements der Universität Genf gebaut wird. Es befindet sich in der Integrationsphase im Reinraum des neuen Gebäudes des Observatoriums, das am 27. Juni eingeweiht wurde. Machen Sie einen virtuellen Besuch.

Continue Reading

Gefällt dir was du siehst ? Teile es!

Share Tweet Share Save Share Email