National Centre of Competence in Research PlanetS
Gesellschaftsstrasse 6 | 3012 Bern | Switzerland
  +41 31 684 32 39

Author Archive

“Science-Fiction-Autoren stellen sich ähnliche Dinge vor wie Wissenschaftler”

“Science-Fiction-Autoren stellen sich ähnliche Dinge vor wie Wissenschaftler”

Das Verhältnis von Wissenschaft und Science Fiction hat sich in den letzten Jahren stark verändert. Und sie beeinflussen sich gegenseitig, wie Dr. Zoë Lehmann Imfeld, Literaturwissenschaftlerin für Science Fiction an der Universität Zürich, im Interview mit PlanetS erklärt. Astronomen entdecken neue Planeten weit draussen im All. Und sie liefern faszinierende Forschungsergebnisse zu diesen fremden Welten. […]

Continue Reading
Was PlanetS-Wissenschaftler über Science Fiction denken

Was PlanetS-Wissenschaftler über Science Fiction denken

Wissenschaftler, die Science Fiction mögen. Ein No-Go? Oder vielleicht das Gegenteil? Wir haben mit fünf Wissenschaftler:innen des NFS PlanetS über ihr Verhältnis zu Science Fiction gesprochen und darüber, wie sie den Einfluss der Wissenschaft auf Science Fiction und umgekehrt einschätzen.   Dr. Vincent Bourrier Assistenzprofessor, Observatoire de Genève, Département d’Astronomie, Université de Genève Welches ist […]

Continue Reading
Zwei planetenähnliche Objekte, die wie Sterne geboren wurden

Zwei planetenähnliche Objekte, die wie Sterne geboren wurden

Ein internationales Forschungsteam unter der Leitung der Universität Bern hat ein exotisches System entdeckt, das aus zwei jungen planetenähnlichen Objekten besteht, die sich in sehr grosser Entfernung umkreisen. Obwohl diese Objekte wie riesige Exoplaneten aussehen, bildeten sie sich auf die gleiche Weise wie Sterne. Dies beweist, dass die Mechanismen, die die Sternentstehung antreiben, ungewöhnliche Systeme […]

Continue Reading
Beim Kaffee mehr zu Space erfahren

Beim Kaffee mehr zu Space erfahren

Man sagt, dass der wichtigste Stoff im Universum Wasser ist. Denn zum Kaffee brühen benötgt man Wasser. Und manche mögen einen Schuss Kaffeerahm dazu. Wer Kaffeegeniesser und Weltraumfan ist, der wird sich in den kommenden Wochen gleich doppelt freuen. Denn seit einigen Tagen ist bei den Kafferahmportionen eines der grössten Michproduzenten der Schweiz die Space-Serie […]

Continue Reading
Sternenstaub aus mehr als grauer Vorzeit

Sternenstaub aus mehr als grauer Vorzeit

Forscher datierten Sternenstaub aus einem Meteoriten auf sieben Milliarden Jahre – der älteste Feststoff, der bisher auf der Erde gefunden wurde. Staubreiche Ausflüsse von entwickelten Sternen ähnlich dem abgebildeten Egg Nebula sind Quellen für die grossen präsolaren Körner, die in Material wie dem Murchison-Meteoriten gefunden werden. Bild mit freundlicher Genehmigung der NASA, W. Sparks (STScI) […]

Continue Reading
CHEOPS: Computer an Bord erfolgreich hochgefahren

CHEOPS: Computer an Bord erfolgreich hochgefahren

Vor Weihnachten, am 18. Dezember 2019, startete in Kourou, Französisch Guyana, eine Sojus-Fregat-Rakete und brachte das ESA-Weltraumteleskop CHEOPS in eine präzise polare Erdumlaufbahn. Nun testen die Ingenieure alle Systeme an Bord. Heute haben sie den Computer erfolgreich hochgefahren. Seither CHEOPS im Orbit ist, werden die Systeme des Satelliten Schritt für Schritt hochgefahren. Bislang hat die […]

Continue Reading
Tanz mit dem Feind

Tanz mit dem Feind

Beim Testen ihres neuen Subsystems auf dem Planetenjagdinstrument SPHERE konnte ein Team um Hans Martin Schmid, Professor der ETH Zürich und Mitglied von PlanetS, das schärfste Bild des Doppelsterns R Aquarii aufnehmen. SPHERE und seine Komponente ZIMPOL sind am Very Large Telescope der ESO in Chile installiert. Sie wurden entwickelt im Hinblick auf die Suche […]

Continue Reading
Hoher Besuch am VIP-Event zu 50 Jahre Space

Hoher Besuch am VIP-Event zu 50 Jahre Space

Rund 140 geladene Gäste feierten am 11. September das 50-Jahr-Jubiläim der Weltraumforschung an der Universität Bern. Zu den Anwesenden gehörten neben der Uni-Leitung Dr. Mauro Dell’Ambrogio, Staatssekretär für Bildung, Forschung und Innovation, Renato Krpoun, Leiter des Swiss Space Office, und viele ehemalige Mitarbeitende. Dr. Mauro Dell’Ambrogio lobte die Pionierrolle der Berner: “Die Universität Bern spielt in […]

Continue Reading
Die Schweiz in Pole-Position in der neuen ESA-Mission

Die Schweiz in Pole-Position in der neuen ESA-Mission

Die Europäische Weltraumagentur ESA gab heute grünes Licht für die industrielle Produktion von PLATO, der grössten europäischen wissenschaftlichen Mission zu Exoplaneten. Partner dieser Mission sind die Universitäten Bern und Genf. Die Europäische Weltraumagentur ESA lanciert heute PLATO (PLAnetary Transits and Oscillation of stars), die grösste europäische wissenschaftliche Mission zur Entdeckung von Exoplaneten – Planeten ausserhalb […]

Continue Reading

Gefällt dir was du siehst ? Teile es!

Share Tweet Share Save Share Email