National Centre of Competence in Research PlanetS
Sidlerstrasse 5 | CH-3012 Bern | Switzerland
  Tel. +41 (0)31 631 32 39
Fax. +41 (0)31 631 44 05

Über PlanetS

Als 1995 zwei Schweizer Astronomen den ersten Riesenplaneten ausserhalb unseres Sonnensystems entdeckten, lösten sie damit eine einzigartige Revolution in der modernen Astronomie aus. Seither wurden in diesem Forschungsgebiet so grosse Fortschritte erzielt, dass die Ära der Entdeckungen nun durch eine Epoche physikalischer und chemischer Charakterisierung abgelöst wird. Der Nationale Forschungsschwerpunkt (NFS) PlanetS ermöglicht mit einem interdisziplinären Programm eine Reaktion auf diese Verlagerung. Sein Ziel ist die Erforschung von Ursprung und Entwicklung von Planeten sowie deren Charakterisierung.

Der Forschungsschwerpunkt PlanetS wurde im Juni 2014 vom Schweizerischen Nationalfonds lanciert. Daran beteiligt sind Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen der Universitäten Bern (Heiminstituion), Genf (co-Heiminstitution) und Zürich, sowie der ETH Zürich und der EPF Lausanne. PlanetS besteht aus Forschungsprojekten und Plattformen, welche die Strukturelemente des NFS bilden.

Neben der wissenschaftlichen Forschung übernimmt der NFS PlanetS auf dem Gebiet der Planetenwissenschaften weitreichende Koordinationsaufgaben von der Erstellung einer nationalen „Roadmap“ für Instrumentierung und Weltraummissionen bis zur Förderung von jungen Forschenden insbesondere von Frauen. Zudem führt er ein grosses, multiregionales Programm zur Wissensvermittlung an ein breites Publikum durch.

Letztendlich legt PlanetS den Grundstein für ein Schweizer Institut zur Planetenforschung (Swiss Institute of Planetary Sciences, SIPS), das diese Aktivitäten nach Ende des NFS weiterführen wird.

Kategorien: About Us

Comments are closed.